Versichertenkarte:

Bitte bringen Sie zu jedem neuen Quartal Ihre Versichertenkarte mit.

Wiederholungsrezepte:

Wiederholungsrezepte werden während der Sprechstunde ausgestellt, nach Möglichkeit ohne lange Wartezeiten.

Waren Sie im aktuellen Quartal schon in der Praxis, können Sie das Rezept auch telefonisch bestellen und zu einem späteren Zeitpunkt abholen.

Wenn Sie ein Rezept zugesandt haben möchten, bitten wir Sie, Porto, Briefmarken oder frankierte Briefumschläge zu hinterlegen. Die Versichertenkarte muss dann in diesem Quartal schon eingelesen sein.

Termine:

Vereinbaren Sie bitte frühzeitig Termine für:

  • Gesundheitsuntersuchungen (Check up) Die Kosten dafür werden alle 3 Jahre von den Krankenkassen übernommen (für Patienten ab dem 35. Lebensjahr).
    Für Patienten zwischen dem 18. und 34. Lebensjahr ist ein einmaliger Check up möglich.
  • Längere Gespräche über gesundheitliche, familiäre oder berufliche Probleme.
  • Atteste, Führerscheingutachten, Patientenverfügungen, Demenztest, Kur- und Rentenanträge
  • Impfberatungen
  • EKG und Laboruntersuchungen

In dringenden Fällen können Sie die Sprechstunde auch kurzfristig aufsuchen. Evtl. müssen wir Sie dann um etwas Geduld bitten, da es zu Wartezeiten kommen kann.

Laboruntersuchungen:

Laboruntersuchungen finden an folgenden Tagen statt:

Montag, Dienstag und Freitag in der Zeit von 9 Uhr bis 10 Uhr

Probenabgaben für Stuhl und Urin sind auch während der Sprechstunden möglich.

 

 

Sonstige Leistungen:

Alle von der STIKO empfohlenen Impfungen werden in der Regel von den Krankenkassen übernommen (Tetanus-, Diphterie-, Polio-, FSME-, Grippeschutz-, Pneumokokken-, Masern-, Mumps-, Röteln-, Keuchhusten und Windpocken- Impfungen sowie die Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs und neu jetzt auch Gürtelrose für Patienten über 60. Auch Reiseimpfungen werden von den meisten Krankenkassen übernommen.

Spezielle Laborleistungen sind auf Wunsch durchführbar: HIV-Test, Blutgruppenbestimmungen, PSA-Test, Hormonanalysen, Vitamin-und  Ferritinspiegel (kostenpflichtig)

Wir führen Vitaminaufbaukuren durch: 8 Injektionen in einwöchigen Abstand zur Leistungssteigerung oder in der Rekonvaleszenz (Preis auf Anfrage)

Atteste und  Führerscheingutachten sind kostenpflichtig.